Datenschutzerklärung

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung ( DSGVO ) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen ( z.B. in Arztbriefen ).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigung, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren.

IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Ihr Praxisteam

Allgemein

Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir auf unserer Webseite erheben, wozu wir diese nutzen und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.
Die hier verwendeten Begriffe, wie z.B. „Auftragsdatenverarbeitung“ oder „Verantwortlicher“, sind im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) definiert:
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/ELI/?eliuri=eli:reg:2016:679:oj

Zweck der Verarbeitung

Die Webseite dient ausschließlich der Information über die von ihr dargestellten Produkte und Dienstleistungen.

Verantwortliche

Praxis Frau Dr. med. Inge Korsukéwitz
Schloßstrasse 111
12163 Berlin-Steglitz
E-Mail: dr.korsukewitz@aerzte-berlin.de
Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Automatische Datenspeicherung

Jeder Abruf von Inhalten unserer Webseite wird automatisch in einer sogenannten Log-Datei aufgezeichnet. Dies ist ein technischer Vorgang, welcher beim Auftragsdatenverarbeiter stattfindet.
Es werden dabei insbesondere folgende Informationen aufgezeichnet:

  • die IP-Adresse ihres Gerätes, mit dem Sie unsere Webseite nutzen
  • der Name der abgerufenen Webseite
  • der Name der abgerufenen Datei
  • das Datum und die Uhrzeit des Abrufs
  • die übertragene Datenmenge
  • die Meldung über den Erfolg des Abrufs (OK oder Fehlercode)
  • den Browsertyp und dessen Version
  • das Betriebssystem Ihres Gerätes
  • der technische Name der zuvor besuchten Seite (URL)
  • der Name Ihres Internet Service Providers

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung dieser Informationen basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. der Auftragsdatenverarbeiter.

Diese Informationen dienen beispielsweise im Falle eines Fehlers der Fehlerbeseitigung, dem Erkennen von Hackerangriffen oder rechtmäßigen Ermittlungen staatlicher Organe.
Diese Informationen werden nach 7 Tagen gelöscht.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen, über welche Sie als Person identifiziert werden können.
Gemäß dem Zweck unserer Webseite möchten wir Sie lediglich informieren. Dafür benötigen wir von Ihnen keine personenbezogenen Daten. Die Webseite ist deshalb so gestaltet, dass es auf die Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten verzichtet.
Eine Ausnahme stellt das Speichern von Zugriffsdaten dar. Siehe hierzu Punkt „Automatische Datenspeicherung“. Eine weitere Ausnahme stellt der Umgang mit von Ihnen gesendeten E-Mails dar, wobei in diesem Fall die Webseite dabei nicht beteiligt ist (siehe Punkt „Kontaktaufnahme per E-Mail“).

Zusammenarbeit mit Auftragsdatenverarbeitern und Dritten

Unsere Webseite wird im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung von der Firma Strato betrieben. Die Auftragsdatenverarbeitung der Firma Strato findet ausschließlich in Deutschland statt und ist im Rahmen eines sogenannten Auftragsverarbeitungsvertrages gemäß der DSGVO geregelt.
Wir benutzen für unsere Webseite die Schriftarten der Firma Google. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Punkt „Benutzung der Schriftarten von Google“.
Eine darüber hinausgehend Weitergabe von Daten durch uns an Dritte findet nicht statt.

Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie uns eine E-Mail über Ihr E-Mail-Programm zusenden möchten, z.B. durch einen Click auf unsere E-Mail-Adresse auf unserer Webseite, so gehen Sie bitte davon aus, dass die Informationen, die Sie mit der E-Mail übermitteln, nicht geschützt übertragen werden.
Sie berechtigen uns, die in der E-Mail übertragenen Informationen zum Bearbeiten Ihres Anliegens als E-Mail zu speichern. Ihre E-Mail unterliegt den gesetzlichen Bestimmungen für Geschäftspost. Eine Weitergabe der in der E-Mail übertragenen Informationen an Dritte findet nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung statt.
Wenn Sie Fragen haben oder die Verwendung von Ihnen übertragener personenbezogener Informationen einschränken wollen, so teilen Sie uns dies bitte gleich in der E-Mail selbst mit.

Ihre Rechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten des Verantwortlichen können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragung, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sie können sich jederzeit auch mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Links zu anderen Webseiten

Wir überprüfen Links, die unsere Webseite verlassen und zu anderen Webseiten führen, redaktionell sehr sorgfältig. Trotzdem übernehmen wir für Inhalte auf Seiten, auf die von unserer Webseite verlinkt werden, keinerlei Verantwortung oder Haftung.
Bitte beachten Sie auch, dass bei einem Wechsel zu einer anderen Webseite eine andere Datenschutzerklärung gilt.

Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die eine Webseite auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich die Webseite bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren auf der Webseite erneut vorzunehmen.

Unsere Webseite verzichtet auf den Einsatz von Cookies.

Löschung von Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Benutzung der Schriftarten von Google

Unsere Webseite benutzt Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wir tun das, weil dadurch unsere Webseite überall gleich aussieht, egal mit welchem Gerät – PC, Tablet, Smartphone – Sie sich diese ansehen.
Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Anmeldung und es werden keine Cookies von Google Fonts gesetzt. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung der verwendeten Bibliotheken und Darstellungsvorgaben (CSS) und speichert diese Daten sicher.

Die Datenschutzerklärung von Google finden sie hier:
https://www.google.com/policies/privacy/.

Weitere Details bezüglich der Google-Schriftarten – bestimmt für Entwickler – finden Sie hier:
https://developers.google.com/fonts/faq.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.
Bei der Einführung neuer Services durch uns werden wir sie gesondert auf die geänderte Datenschutzerklärung hinweisen.

Quellen

Diese Datenschutzerklärung wurde auf Basis von Generatoren zum Erzeugen einer Datenschutzerklärung erstellt. Wir danken dafür www.activemind.de und e-recht24.de.

Zudem nutzten wir Teile einer Datenschutzerklärung. Für die Erlaubnis dazu danken wir
www.synercon.at.